Press "Enter" to skip to content

Warwickshire-Mann nutzt die Rente, um 62.000 Tiere zu retten

Von Dachsen über Schwäne und Füchse hat Geoff Grewcock sie alle wieder gesund gepflegt. Der 69-Jährige verwandelte seinen Garten in Nuneaton in ein Naturschutzgebiet, nachdem er sich 2001 als Wachmann zurückgezogen hatte. Seitdem hat das Nuneaton and Warwickshire Wildlife Sanctuary 62.000 Tieren geholfen. Viele wurden wieder in die Wildnis entlassen. Ein Film von Pete Jones

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *