Press "Enter" to skip to content

60 Menschen werden behandelt, nachdem ein Flugzeug Sprit in sechs Schulen in der Nähe von Los Angeles abgelassen hat


Der Vorfall ereignete sich kurz nach Dienstagmittag, sagte Inspektor Sean Ferguson von der Feuerwehr des Verwaltungsbezirks Los Angeles gegenüber CNN. Die am stärksten betroffene Schule war Park Avenue Elementary in Cudahy, wo 20 Kinder und 11 Erwachsene über leichte Verletzungen berichteten. Die Schule befindet sich etwa 30 km östlich des Flughafens. Die anderen betroffenen Schulen waren San Gabriel Elementary, Graham Elementary, Tweedy Elementary, 93rd Street Elementary und Jordan High School. Einige Personen, die vom Düsentreibstoff getroffen wurden, wurden mit Seife und Wasser dekontaminiert. Aber niemand an irgendeinem Ort musste ins Krankenhaus gebracht werden, Sgt. Rudy Perez von der Polizeiabteilung der Schule in Los Angeles sagte. Die Schulen durchliefen kurzzeitig Vor-Ort-Schutzmaßnahmen, es gab jedoch keine Evakuierungen. Die Kinder erhielten Kleider, damit sie sich ausziehen konnten, sagte Feuerwehrinspektor Sky Cornell und fügte hinzu, es gebe keine Berichte über Verletzungen von anderen Personen in Justin Guiti, ein Fünftklässler an der Park Avenue, wurde vom Treibstoff getroffen. Er sagte CNN, dass es überall auf ihn und seine Freunde gesprüht habe und sogar in seine Augen gelangt sei. "Wassertropfen kamen herunter. Ich dachte, es sei ein Regenbogen, und ich sah auf und es war Benzin", sagte er. Miguel Cervantes, Ein Sechstklässler wurde ebenfalls getroffen. Er sagte, seine Haut juckte danach. "Ich dachte, es sei Rauch", sagte er. "Aber als es runter ging, fühlte ich es und es roch nach Gas."

Was ist passiert

Delta Air Lines sagte, der Treibstoff stamme aus Flug 89, der gerade von LAX nach Shanghai, China, gestartet war, als es "zu einem Triebwerksproblem kam, bei dem das Flugzeug schnell nach LAX zurückkehren musste." Treibstoff, der als Teil des normalen Verfahrens benötigt wurde, um ein sicheres Landegewicht zu erreichen ", sagte die Fluggesellschaft. Das Flugzeug ist eine Boeing 777-200 mit 288 Passagiersitzen. Delta sagte, es sei in Kontakt mit den Flughafenbehörden und die LA County Feuerwehr, und es drückte Besorgnis für diejenigen aus, die über Verletzungen berichteten. Das auf YouTube gepostete Video zeigt das Flugzeug über dem Kopf mit weißen Streifen von den Flügelspitzen. Alan De Leon, der das Video drehte, sagte CNN, er höre ein lautes Pfeifen, rieche Düsentreibstoff und fühle eine Irritation in seinen Augen. Die Federal Aviation Administration erklärte, sie untersuche den Vorfall.

Flugzeuge sollen keinen Treibstoff über besiedelte Gebiete ablassen

David Soucie, ein Flugsicherheitsanalytiker, sagte CNN, dass es maximale Start- und Landegewichte für Flugzeuge gibt. Damit ein Flugzeug mit vollem Treibstofftank landen kann, muss es den Treibstoff ablassen, um einen möglichen Absturz bei der Landung zu vermeiden. "Es gibt speziellen Treibstoff -Dumping-Verfahren für Flugzeuge, die in und aus einem größeren US-Flughafen operieren ", sagte die FAA am Dienstag. "Diese Verfahren erfordern, dass Kraftstoff über ausgewiesenen unbewohnten Gebieten abgelassen wird, typischerweise in höheren Lagen, damit der Kraftstoff zerstäubt und verteilt wird, bevor er den Boden erreicht." Der Los Angeles Unified School District gab bekannt, dass seine Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren daran arbeiteten, die Außenbereiche sicherzustellen von den Schulen sind für den Besuch sicher. CNNs Chuck Johnston, Stephanie Elam, Julia Jones, David Williams, Jon Passantino und Jennifer Selva haben zu diesem Bericht beigetragen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *